Home
Kontakt
Berufliche Informationen
Berichte
Reiseberichte
Bilder
Urlaubsvideos jetzt auf DVD
Betrug bei Heizölanlieferung
Gedanken zum Siegerland


Von 1948 bis 1951, Maschinenschlosserlehre bei der Fa. Robert Kling Wetzlar, Wälzlagerfertigung.

Von 1951 bis 1959, als Maschinenschlosser zuständig für die Wartung und Instandsetzung sämtlicher Schleifmaschinen der Wälzlagerfertigung.

Von 1951 bis 1962, als Maschinenbauer bei der Fa. Loh Wetzlar, Optikmaschinenbau. Fertigung von Linsenfräs- und Poliermaschinen.

Von 1960 bis 1962, Technikerstudium Maschinenbau im Abendstudium.

Von 1962 bis 1964, Arbeitsvorbereitung der Bearbeitungswerkstatt bei den Edelstahlwerke Buderus AG Wetzlar. Einsatzbelegung der Bearbeitungsmaschinen.

Von 1962 bis 1964, Ingenieurstudium Maschinenbau im Abendstudium.

Von 1964 bis 1968, Betriebsassistent im Walzwerk der Edelstahlwerke Buderus AG, verantwortlich für die Zurichtung von Halbzeug, Stabstahl, Warmband und Draht.

Von 1968 bis 1989, Betriebsleiter der Walzwerkadjustage bei der Kruppstahl AG, Werk Niederschelden.

Weltpremiere der Inbetriebnahme einer Therm-O-Matic-Anlage der Fa. Elkem a/s Engineering, Norwegen. Oberflächenprüfanlage für Halbzeug mit lagegerechter Fehlermarkierung. Durch diese Anlage war es möglich, fehlerhafte Stäbe in einer Adjustagelinie automatisch auszusortieren.

Ab 1989 im Vorruhestand.


Top